Lohnbehandlung

PLASMA-

Lohnbehandlung


Zur Plasma-Lohnbehandlung stehen Anlagen mit folgenden Nutzabmessungen zur Verfügung:

Lohnbehandlung
Ø     1200 x 2700 mm
Ø       800 x 2700 mm
Ø       800 x 1100 mm
Ø       500 x   600 mm
Ø       600 x   800 mm
  600 x    600 x   600 mm

Beratung bei der Werkstoffauswahl, Behandlungstiefe und Oberflächenhärte nach Anwendungsfall.

Plasma-Wärmebehandlung im Ionenstrom:

  • Plasma-Nitrieren
  • S-Phasen-Nitrieren
  • Plasma-Nitrocarburieren
  • Spannungsarm glühen
  • Entpassivieren
  • Plasma-Behandlungstemperaturen 200 - 500 °C
  • Behandlung bestimmter Werkstückflächen möglich
    (partielle Behandlung)
  • Steigerung der Verschleißfestigkeit
  • erhöhte Torsionsfestigkeit
  • hohe Behandlungstiefe
  • erhöhte Lebensdauer auch bei extremer Belastung
  • gesteigerte Dauerschwingfestigkeit
  • geräuscharmer Lauf bei Getriebeteilen
  • keine Pittingbildung
  • Formbeständigkeit
  • Druckfestigkeit
  • Verzugsarmut
  • keine Kantenaufwölbung
  • geringste Rauhigkeitszunahme
PLASMA-IONIC GmbH & Co. KG
Carl-Benz-Str. 8 | 74354 Besigheim-Ottmarsheim
Tel. 07143/8168 0 | info@plasma-ionic.biz
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag       07:30-16:30 Uhr